PKD Schneiden

Verringerung der Schartigkeit von PKD Schneiden

Mit dem von GFD entwickelten Plasmaverfahren ist es ebenfalls möglich, PKD (Polykristalliner Diamant) ? Schneideinsätze und Werkzeuge gezielt zu schärfen. Dabei wird der Schneidkantenverrundungsradius verringert, was zu einer erheblichen Zunahme der Schärfe führt. Gleichzeitig wird durch das Verfahren die Schartigkeit der Schneidkante verringert. Die Bearbeitung erfolgt kraftfrei und bei Temperaturen von weniger 200°C. Dadurch wird sichergestellt, dass die Eigenschaften des PKD nicht durch den Bearbeitungsprozess verändert werden. Das Verfahren lässt sich ebenfalls auf PKD Schneideinsätze mit komplexen Schneidprofilen anwenden. Die Vorteile eine optimierten Schneidkante liegen vor Allem in der Schlichtbearbeitung und bei der Bearbeitung von weichen Materialien. Gern beraten wir Sie bei der Anwendung des Verfahrens für Ihren Einsatzfall.