Wendeschneidplatten / Schneideinsätze

GFD bietet die Möglichkeit diamantbeschichtete Wendeschneidplatten und Schneideinsätze zu schärfen. So lassen sich die Verrundungsradien der Werkzeuge gezielt auf die Anforderung für die Bearbeitung unterschiedlichster Materialien gezielt einstellen. Damit können auch relativ dicke Schichten verwendet werden, ohne auf die Schärfe des Werkzeuges zu verzichten. Von besonderen Vorteil sind schärfere Schneidkanten bei der Bearbeitung von z.B.:

 

? CFK und GFK (Kohlefaser- und Glasfaserverbundwerkstoffe)

? Holz

? Niedrig bis mittellegierte Aluminium-Silizium Werkstoffe

 

Durch die Flexibilität des Plasmaschärfverfahrens können nahezu alle Plattengeometrien geschärft werden.

 

Die Schärfung erfolgt dabei in der Regel durch den partiellen Abtrag der Diamantschicht von der Freifläche. Die Spanfläche wird in den meisten Fällen nicht bearbeitet und sichert somit eine sehr hohe Verschleißbeständigkeit. Vor allem bei sehr dicken und verschleißbeständigen Schichten besteht damit die Möglichkeit den Verrundungsradius der schneide unabhängig von der Schichtdicke einzustellen.

 

Die Vorteile diamantbeschichteter und geschärfter Wendeschneidplatten und Schneideinsätze sind:

 

? Verbesserte Oberflächenqualität

? Verringerung der Bearbeitungskräfte

? Geringere Anhaftneigung an der Schneide

? Sehr hohe Standzeitverlängerung