Technologie

Diamaze PSD (Plasma Sharpened Diamond) Schneiden bestehen aus einer mit Diamant beschichteten Hartmetallschneide. Die Stärke der Diamantschicht kann zwischen 5-25µm variieren. Aufgrund der Diamantbeschichtung kann die Standzeit der Klingen in der Regel deutlich erhöht werden.

 

Durch den bei GFD entwickelten Plasma-Schärfprozess lässt sich nun nachträglich die Schärfe der Schneidkante wesentlich erhöhen. Somit besteht nun erstmalig die Möglichkeit, eine wesentliche Standzeitverlängerung in Kombination mit optimierter Schärfe zu erreichen.

 

Weiteres Beispiel für den neuartigen Schärfprozess. Links ist ein Querschnitt durch eine diamantbeschichtete Hartmetallschneide abgebildet. Rechts sieht man die gleiche Klinge nach der Plasmapolitur. Deutlich ist die Zunahme der Schärfe zu erkennen.